Bürgerwunschbaum

Am 20.12.2019 haben wir zusammen mit Euch unseren Baum der Bürger gepflanzt. Dieses ist ein Meilenstein für uns, da diese Aktion auch für unsere zukünftigen Aktivitäten symbolisch unser Kernelement für Harsewinkel, Marienfeld und Greffen darstellt: Bürgerbeteiligung und -nähe.

 

Wir werden aus unseren Bürgerbeteiligungsaktivitäten unser politisches Programm für Harsewinkel, Marienfeld und Greffen erstellen und kontinuierlich weiterentwickeln. Daher benötigen wir permanent Eure Anregungen und Ideen für Harsewinkel, Marienfeld und Greffen. Dieses können kleine Hinweise oder große Visionen sein. Wir benötigen einfach alles von Euch. Im Anschluss versprechen wir Dir, alles zu tun, um Deine Anregungen umzusetzen, so denn diese in unsere liberalen Anschauungen passen. 

 

Gerne würden wir immer auf dem Wochenmarkt oder anderen gesellschaftlichen Veranstaltungen in allen drei Ortsteilen präsent sein. Wir sind aber alle ehrenamtlich politisch tätig und müssen daher nebenbei noch unsere Brötchen verdienen. Manchmal möchten uns dann auch noch unsere Familien sehen. Daher haben wir uns entschieden, dass wir hier auf unserer Website unseren Bürgerwunschbaum kontinuierlich weiterführen. Dadurch sind wir permanent mit Euch im Kontakt. Die eingereichten Themen werden wir dann bei weiteren Präsenzveranstaltungen mit Euch vertiefen!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Unser (Bürger-) Programm

Unser Programm ist momentan in der Entstehung. Ziel ist es spätestens zur Kommunalwahl ein erstes Programm stehen zu haben, welches wir dann kontinuierlich weiterentwickeln können.

 

Resultierend aus unserem Wunschbaum haben wir die folgenden Themenbereiche klassifiziert, zu denen wir inhaltlich unsere Positionen erarbeiten:

  • Professionelles Projektmanagement (Termin-, Kosten und Vertragsmanagment)
  • Mobilität und Infrastruktur

  • Stadtbild und -entwicklung

  • Kinder, Betreuung und Schule

  • Freizeit

  • Verwaltung und Politik

  • Umwelt

Besonders am Herzen liegt uns die Idee einer jungen Harsewinklerin im Hinblick der Errichtung eines Katzencafès. Ein Katzencafé sehen wir aber leider nicht im Bereich der staatlichen Aufgaben. Wir würden aber gerne einen privaten Initiator mit voller Kraft unterstützen.