Fraktion


#HMG#Harsewinkel#Marienfeld#Greffen

Wir Freie Demokraten sind neu im Stadtrat vertreten und haben gleich zu Beginn ganz starke Impulse gesetzt. Es ist ein Ruck der Erneuerung in HMG zu spüren. 

Neuer Ausschuss für Digitales, Netz, Datenschutz und E-Government 

Der digitale Fortschritt verändert unser Privatleben, unsere Arbeitswelt und unsere Wirtschaft nachhaltig. Damit die Menschen die Chancen der Digitalisierung nutzen können, muss die Politik gezielt Zukunftsimpulse setzen. In der Vergangenheit blockierten die unzureichende digitale Infrastruktur und eine mittelmäßige digitale Einstellung der politischen Akteure den Fortschritt in HMG. Damit muss jetzt Schluss sein!

Mit dem neuen Ausschuss für Digitales, Netz, Datenschutz und E-Government  konnten wir unsere Vorstellung von Fortschritt auf ganzer Linie durchsetzen. HMG ist endlich in der Zukunft angekommen. 

Ausschusserweiterungen

Der Ausschuss Umwelt wurde um das Thema Klimaschutz erweitert. Damit wurde auch dieser Ausschuss für die Zukunft fit gemacht. Treiben wir mit nachhaltigen Innovationen die De- Karbonisierung voran!

Der Ausschuss für Soziales wurde um das wichtige Feld der Gesundheit ergänzt. Aus aktuellem Anlass eine ganz wichtige Erweiterung!

Die Neuausrichtungen der Ausschüsse ist ganz nach unseren Vorstellungen!

Erweiterte Fraktion

Unsere Kernfraktion aus Julian Woitzyk, Andreas Hanhart und Wolfgang Schwake haben wir um zahlreiche sachkundige Bürger erweitert. Mit dieser erweiterten Fraktion verteilen wir die Themen auf viele sachkundige Schultern. Wir stehen für fundierte politische Arbeit in HMG!

Philipp Steffens (sB), Sonja Hirsch (sB) - Digitalisierung, Netz, Datenschutz und E-Goverment

Nils Landwehr (sB), Daniel Loermann (sB) - Betriebsausschuss

Christian Daut (sB), Ralf Prattke (sB) - Umwelt- und Klimaschutz

Sonja Hirsch (sB), Daniel Schröer (sB) - Schul-, Kultur- und Sportausschus

Daniel Loermann (sB) - Gesundheit (Kreis)

Christian Daut (sB) - Umwelt (Kreis)

3. stellvertrender Bürgermeister

Mit Andreas Hanhart stellen wir den 3. stellvertretenden Bürgermeister. Die beiden größten Fraktionen unterstützten Andreas bei der Wahl vollumfänglich. Aus unser Sicht ist diese Unterstützung aufgrund seines guten Abschneidens bei der Bürgermeisterwahl nur konsequent. Sie spiegelt zudem unsere gute Ausgangslage im Rat wieder. Wir sind stark!